Project Description

Multisensor

Zuverlässig sicher.

Wichtige Rohstoffe wie Kohle, Koks, Eisenerz, Pellets, Schrott und Hackschnitzel werden je nach Herkunft und Qualität in verschiedenen Lagern deponiert. Um schnell und flexibel auf den Weltmarkt bzw. auf Angebot und Nachfrage reagieren zu können, ist es notwendig, die vorhandenen Bestände genauestens zu kennen und zu dokumentieren. Bislang war es lediglich möglich, Lagerbestände zu schätzen bzw. mittels aufwendiger, konventioneller Messmethoden ungefähr zu bestimmen. Mit Multisensor hat DK Vermessungsservice ein innovatives, weltweit einzigartiges System für die vollautomatische Massenberechnung von Schüttgutlagerstätten entwickelt. Vorhandene Bestände können so exakt, rasch und zuverlässig erfasst und dokumentiert werden.

Bei Multisensor werden unterschiedliche Sensoren eingesetzt, die über eine Steuerungseinheit zusammengeführt und in Echtzeit ausgewertet werden. Eine beliebige Anzahl an 2D-Scannern tastet die Oberfläche ab. Zeitgleich mit den Scandaten wird die dritte Dimension über Satellitennavigation, Wegsensor oder Schrittmotoren erfasst. Aus diesen Rohdaten wird dann ein Modell generiert. Die Zusammenführung und Auswertung der Daten erfolgt direkt vor Ort auf einem Industrie-PC. So können unsere Kunden ihre Ergebnisse rasch und unkompliziert über ein Graphical User Interface unmittelbar nach der Messung abrufen. Selbstverständlich werden die ermittelten Rohdaten zudem per Funk, GSM oder mit direkter Anbindung in die jeweiligen Firmennetzwerke eingespeist.

Ähnliche Projekte