Orthophotos und 3D Punktwolken aus Drohnenbefliegung

Seit einigen Wochen hat die DK Vermessungsservice ZT GmbH eine zweite Drohne zur großflächigen photogrammetrischen Aufnahme im Einsatz. Neben Inventurflügen von Deponien und Lagerplätzen werden die Drohnen auch verwendet, um für die Planung und Überwachung von Bauprojekten aktuelle Orthophotos, 3D Punktwolken und Oberflächenmodelle mit einer Auflösung von wenigen Zentimetern zu liefern.

Digitales Orthophoto mit einer Bodenauflösung von unter 5 cm

Digitales Oberflächenmodell mit 10 cm Bodenauflösung